Heartflute



 

 

        Wasserkirche Zürich 2012 - Manuela und Thomas vor dem Konzert

 

 

Am Dienstag, den 2. Dezember 2014 hat unsere geliebte Freundin, langjährige Weggefährtin und Organisatorin zahlreicher Veranstaltungen, Frau Manuela Kihm, ihren physischen Körper verlassen. Ihr Lied wird jetzt für uns aus der geistigen Welt erklingen.

Sie hat uns über viele Jahre hinweg in unermüdlicher und liebevoller Weise unterstützt, neue Wege aufgezeigt und eröffnet. Voller selbstloser Liebe und in einfühlsamer Weise hat Manuela viele Menschen auf unzähligen Veranstaltungen zusammengebracht und damit eine Plattform geschaffen, auf der wir, auch oftmals zusammen mit anderen Referenten aus ganz unterschiedlichen Traditionen kommend, die Möglichkeit hatten, unseren Herz-Klang in die Welt zu tragen. Dabei hatte sie immer nur das eine Ziel vor Augen:

"Allen Wesen ein Geschenk zu bereiten und Licht und Liebe in die Welt zu tragen".

Wir werden Manuela in ihrem physischen Körper vermissen, weil die Sinnestelefone jetzt schweigen. Unsere Beziehung ist nun auf eine andere Ebene gestellt und wir benutzen die "geistigen Telefone" zur Kommunikation in der festen Sicht auf ein ewiges Leben als geliebte Kinder Gottes.

 

So reise denn wohl und sicher geliebte Seele -

und mit Gottes Segen, wohin Dich Dein Weg auch immer führen mag.

 

Als der Mystiker Rumi von einer langen Pilgerfahrt nach Hause kam, hat er diese Erfahrung in folgende Sätze gekleidet:

"Ich habe die ganze Welt auf der Suche nach Gott durchwandert und ihn nirgends gefunden. Als ich wieder nach Hause kam, sah ich ihn an der Türe meines Herzens stehen und er sprach zu mir: "Hier warte ich auf Dich seit Ewigkeiten".

 

In Liebe, Respekt und Dankbarkeit

Das Heartflute Team

Thomas und Doris

 

 







Die stärkste Heilkraft auf Erden ist die Liebe

Ehre ohne Liebe macht hochmütig

Freundlichkeit ohne Liebe macht heuchlerisch

Pflicht ohne Liebe macht verdriesslich

Klugheit ohne Liebe macht gerissen

Gerechtigkeit ohne Liebe macht hart

Glaube ohne Liebe macht fanatisch

Ordnung ohne Liebe macht kleinlich

Verantwortung ohne Liebe macht rücksichtslos

Erziehung ohne Liebe macht widerspruchsvoll

Sachkenntnis ohne Liebe macht rechthaberisch

Macht ohne Liebe macht gewalttätig

Wahrheit ohne Liebe macht kritisch

Besitz ohne Liebe macht geizig

Leben ohne Liebe macht krank

 


Horus




merkaba-weltkugel



merkaba4




Merkaba1




74spiegelkasten270